Lern-App für Kinder: Zurück in die Zukunft: Addy, der sympathische Außerirdische ist wieder gelandet

Lern-App für Kinder: Zurück in die Zukunft: Addy, der sympathische Außerirdische ist wieder gelandet

Preisfrage: Sie haben in den 90er- und 2000er-Jahren als Kind Video-Lernspiele gespielt? Dann müssen Sie Addy kennen! Die gute Nachricht: der freundliche Außerirdische ist zurück!

Düsseldorf, 30. November 2022 - EdTech-Unternehmen Wiloki und Ubisoft bringen jetzt eine Neuauflage des Lernspiels in die App-Stores und auf die Desktops: Addy Junior begleitet Kinder im Alter von vier bis sieben Jahren bei ihren ersten Lese- und Rechenerfahrungen. Seitdem die modernisierte Variante des französischen Originals ‚Adibou‘ im April in Frankreich erschienen ist, ist das Spiel durchgehend auf Platz 1 der französischen Lern-Apps. Die deutsche Version Addy Junior ist ab sofort für Browser, Smartphones und Tablets (iOS und Android) verfügbar.

In Zusammenarbeit mit Bildungsexperten und Lehrkräften entwickelt, vermittelt Addy Junior Vor- und Grundschulkindern erste Inhalte aus den Fächern Deutsch und Mathematik. Das neue Wissen können sie in Minispielen direkt anwenden. Das schult das Gedächtnis, das logische Denken sowie Kreativität und Konzentrationsfähigkeit. Es warten mehr als 1.500 Aktivitäten mit spielerischem Lernansatz. Die Hauptelemente der Spielwelt und die Gestalt von Addy als wohlwollendem Lern- und Spielbegleiter bleiben auch in der neuen App erhalten - und manche Eltern, die Addy aus eigenen Kindertagen kennen, haben auch ihren Spaß.

Dieser kleine Außerirdische veränderte Anfang der 90er Jahre das Gesicht der Computerspiele für Kinder. (Bildrechte: Ubisoft Entertainment/ Wiloki)
Dieser kleine Außerirdische veränderte Anfang der 90er Jahre das Gesicht der Computerspiele für Kinder. (Bildrechte: Ubisoft Entertainment/ Wiloki)

Edutainment – Bildung und Unterhaltung

Als Reaktion auf die zunehmende Präsenz digitaler Medien im Bildungsbereich und im Kinderzimmer wurden neben den Lernzielen auch die Methoden von den Entwicklern von Wiloki angepasst. In der Multimediazentrale von Addy Junior erschließen sich die jungen Spielenden audiovisuelle Medien: sie können selbstständig Videos, Kinderlieder und Geschichten über einen Projektor abspielen oder interaktive Podcasts anhören. Dabei können sie jederzeit selbstständig die erzählende Person und damit die Erzählperspektive wechseln und sich die Geschichte von Robin Hood beispielsweise vom Sheriff von Nottingham selbst oder von einem schrulligen Erzähler erzählen lassen. Das fördert die Medienkompetenz, die Konzentrationsfähigkeit und den Einfallsreichtum.

Künstliche Intelligenz begleitet die Entwicklung

Eine weitere Erneuerung: Wiloki stützt sich auf ein modulares System zur Organisation von Bildungsinhalten. Personalisierte Algorithmen ermitteln Stärken und Verbesserungschancen der Spieler. Dadurch werden Lernprozesse individuell auf jedes Kind und sein Lerntempo zugeschnitten und passende Motivationsmöglichkeiten ausgewählt. ​ Das fördert das autonome Lernen. ​ Die Spielwelt entwickelt sich je nach Interaktion mit den verschiedenen Charakteren weiter- dadurch erlebt jedes Kind Addy Junior anders. Um die digitale Lernanwendung verantwortungsvoll einzusetzen und regelmäßig, aber nicht übermäßig zu spielen, weist die Addy Junior-App Kinder und ihre Eltern auf die mit dem Spiel verbrachte Zeit hin. Es gibt weder Werbung noch In-App-Käufe oder zusätzliche kostenpflichtige Inhalte und die Benachrichtigungsfunktion ist eingeschränkt.

Addy Junior ist ein echtes Mehr-Generationen-Projekt

Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Wiloki, denn sie bietet uns die Möglichkeit, Adibou, eine von einer ganzen Generation von Kindern geliebte Figur, einem neuen Publikum näher zu bringen, sagt Cédric Royer, Content Director bei Ubisoft. Das Wiloki-Team bringt ein echtes Know-how für Lernspiele mit, deren Inhalte sich an die Bedürfnisse jedes Kindes anpassen.

Lange vermisst von den jetzt ‘Großen’ - jetzt erwartet von den Kids:

Nach der erfolgreichen Markteinführung in Frankreich 2022 verfolgen Wiloki und Ubisoft nun das Ziel, Addy Junior international zu etablieren. Die Anwendung wird auch auf Englisch und Spanisch verfügbar sein und um neue Module und Multiplayerfunktionen erweitert werden. Ein heißer Tipp: unter dem Weihnachtsbaum kann Addy Junior bei den Kleinen für große Augen sorgen!

Den Trailer zu Addy Junior finden Sie hier:

Möchten Sie das Spiel ausprobieren? Wiloki stellt Journalist*innen und Blogger*innen einen kostenfreien Testzugang zur Verfügung. Kontaktieren Sie das Pressebüro von Business France, um die Zugangsdaten zu erhalten. Die Kontaktdaten finden Sie in der PDF-Form dieser Pressemitteilung.

Pressemitteilung_PDF 20221130_CP_AddyJunior_DE_final.pdf - 290 KB

Über Wiloki:
Wiloki, 2018 gegründet, ist ein führendes französisches EdTech-Unternehmen, das sich auf Bildungsinhalte für Schulkinder spezialisiert hat. Das Ziel ist es, jedes Kind auf seinem Lernweg mit einer personalisierten und motivierenden Lernerfahrung zu begleiten. Die drei Gründer Manon, Thibaut und Hugo sind die Kinder von Roland Oskian - einem der ursprünglichen Mitentwickler vom Adibou-Lernspiel, das von Coktel Vision 1992 auf den Markt gebracht wurde. ​ 2020 wandte sich das Trio an Ubisoft, den aktuellen Besitzer der Marke, mit dem sie gemeinsam das neue intelligente Lernspiel entwickelten. Heute, 30 Jahre nachdem Adibou zum ersten Mal über die Bildschirme Kinder auf der ganzen Welt begeistert hat, erwecken die Kinder von Adibous ursprünglichem Mitschöpfer den beliebten Außerirdischen wieder zum Leben. Ubisoft steuerte sein Fachwissen in der Produktion und Vermarktung von Videospielen bei und Wiloki die Erfahrung in der Entwicklung maßgeschneiderter Lernspiele.

Addys erste Tester und Geschwister: Manon, Thibaut und Hugo Oskian. (Bildrechte: Wiloki)
Addys erste Tester und Geschwister: Manon, Thibaut und Hugo Oskian. (Bildrechte: Wiloki)

Über Ubisoft:
Ubisoft kreiert Welten mit dem Ziel, das Leben der Spieler:innen mit originellen und unvergesslichen Unterhaltungserlebnissen zu bereichern. Die globalen Teams von Ubisoft erschaffen und entwickeln ein umfassendes und vielfältiges Portfolio an Spielen, darunter Marken wie Assassin's Creed®, Brawlhalla®, For Honor®, Far Cry®, Tom Clancy's Ghost Recon®, Just Dance®, Rabbids®, Tom Clancy's Rainbow Six®, The Crew®, Tom Clancy's The Division® und Watch Dogs®. Über Ubisoft Connect können Spieler:innen ein Ökosystem von Diensten nutzen, um ihr Spielerlebnis zu verbessern, Belohnungen zu erhalten und plattformübergreifend mit Freund:innen in Kontakt zu treten. Mit Ubisoft+, dem Abonnementdienst, können sie auf einen wachsenden Katalog von mehr als 100 Ubisoft-Spielen und DLCs zugreifen. Für das Geschäftsjahr 2021-22 erzielte Ubisoft einen Umsatz von 2.129 Millionen Euro. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte: www.ubisoftgroup.com

 

PRESSEMITTEILUNGEN
Über Ubisoft

Ubisoft kreiert Welten mit dem Ziel, das Leben der Spieler:innen mit originellen und unvergesslichen Unterhaltungserlebnissen zu bereichern. Die globalen Teams von Ubisoft erschaffen und entwickeln ein umfassendes und vielfältiges Portfolio an Spielen, darunter Marken wie Assassin's Creed®, Brawlhalla®, For Honor®, Far Cry®, Tom Clancy's Ghost Recon®, Just Dance®, Rabbids®, Tom Clancy's Rainbow Six®, The Crew®, Tom Clancy's The Division® und Watch Dogs®. Über Ubisoft Connect können Spieler:innen ein Ökosystem von Diensten nutzen, um ihr Spielerlebnis zu verbessern, Belohnungen zu erhalten und plattformübergreifend mit Freund:innen in Kontakt zu treten. Mit Ubisoft+, dem Abonnementdienst, können sie auf einen wachsenden Katalog von mehr als 100 Ubisoft-Spielen und DLCs zugreifen. Für das Geschäftsjahr 2021-22 erzielte Ubisoft einen Umsatz von 2.129 Millionen Euro. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte: www.ubisoftgroup.com

© 2022 Ubisoft Entertainment. All Rights Reserved. Ubisoft and the Ubisoft logo are registered trademarks in the US and/or other countries.

Geschäftsführer: Yves Guillemot | Sitz der Gesellschaft: Düsseldorf | Amtsgericht Düsseldorf HRB Nr. 60251.

Ubisoft
Luise-Rainer-Str. 7
40235 Düsseldorf