ZUGÄNGLICHKEIT BEI SPIELEN

ZUGÄNGLICHKEIT BEI SPIELEN

gTV präsentiert das Thema mit einer Dokumentation über Massive Entertainment

Düsseldorf, 4. September 2020 – Gestern veröffentlichte gTV eine neue Folge, die sich mit dem Thema Zugänglichkeit bei Spielen befasst. Darin zeigt der Entwickler Massive Entertainment, wie Spiele für eingeschränkte Spieler gerecht angepasst werden. Als Beispiel zeigt das Team die Zusammenarbeit mit betroffenen Personen, worin gemeinsam Playtests für das Spiel Tom Clancy’s The Division 2 durchgeführt werden. Dabei werden verschiedene Lösungen, wie Controller-Konfigurationen angepasst und getestet, um den Spielern ein perfektes und uneingeschränktes Spielerlebnis zu bieten. Die Folge kann hier gefunden werden.  

Ubisoft setzt bei der Entwicklung von Spielen höchste Priorität darauf, dass alle Spieler, unabhängig von ihrem Zustand, ein unvergessliches Erlebnis haben. Somit fokussiert sich die Firma auf die Entwicklung von zugänglichen Spielerlebnissen für alle Spieler. Als weiteres Beispiel versucht das Entwicklerteam den neuen Teil der Watch Dogs-Serie Watch Dogs: Legion für Spieler so zugänglich wie möglich zu gestalten. Bereits mit Watch Dogs 2 begann das Team nach neuen Möglichkeiten zu suchen, um das Spiel so frei wie möglich zu entwerfen, indem Spieleinstellungen durch Tests mithilfe von Community-Mitgliedern untersucht wurden. Dazu gehören individuelle Spielanpassungen wie Steuerungseinstellungen, HUD und UI-Einstellungen, Untertitel, Audio und vieles mehr.  

Wie genau dies alles mit dem Gedanken der Zugänglichkeit entwickelt wurde, kann in einem Interview mit Mihai Alexandru Nuta von Ubisoft Kiew hier nachgelesen werden. 

Weitere Infos über Zugänglichkeit bei Ubisoft Spielen gibt es unter: news.ubisoft.com/en-us/article  

Über gTV by Ubisoft: 
gTV möchte die Videospiel-Kultur feiern, indem es Geschichten teilt, die nicht nur über Ubisoft handeln, sondern die Spieler, die Communities und die Games der gesamten Industrie thematisieren. All das, was Gaming ausmacht und allgegenwärtig macht, indem es sich mit anderen Formen der Popkultur wie Musik, Sport, Technik, Design, Mode und vielen weiteren verbindet.   

Um dem deutschsprachigen Publikum das bestmögliche Zuschauererlebnis zu bieten, kooperiert Ubisoft mit Rocket Beans Entertainment, TV-Produktionsfirma, Medienmarke und kreatives Zentrum mit mehr als 14 Jahren Erfahrung im Schnittpunkt von Medien und Gaming. Rocket Beans wird mit dem Moderator Gunnar Krupp und einem großen Netzwerk von Talenten zusammenarbeiten, um speziell auf den deutschen Markt zugeschnittene Inhalte zu produzieren. 


Mitteilung PDF 200904_AccessibilityInGames_MA .pdf - 72 KB

 

PRESSEMITTEILUNGEN gTV
Über Ubisoft

Ubisoft kreiert Welten mit dem Ziel, das Leben der Spieler:innen mit originellen und unvergesslichen Unterhaltungserlebnissen zu bereichern. Die globalen Teams von Ubisoft erschaffen und entwickeln ein umfassendes und vielfältiges Portfolio an Spielen, darunter Marken wie Assassin's Creed®, Brawlhalla®, For Honor®, Far Cry®, Tom Clancy's Ghost Recon®, Just Dance®, Rabbids®, Tom Clancy's Rainbow Six®, The Crew®, Tom Clancy's The Division® und Watch Dogs®. Über Ubisoft Connect können Spieler:innen ein Ökosystem von Diensten nutzen, um ihr Spielerlebnis zu verbessern, Belohnungen zu erhalten und plattformübergreifend mit Freund:innen in Kontakt zu treten. Mit Ubisoft+, dem Abonnementdienst, können sie auf einen wachsenden Katalog von mehr als 100 Ubisoft-Spielen und DLCs zugreifen. Für das Geschäftsjahr 2021-22 erzielte Ubisoft einen Umsatz von 2.129 Millionen Euro. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte: www.ubisoftgroup.com

© 2022 Ubisoft Entertainment. All Rights Reserved. Ubisoft and the Ubisoft logo are registered trademarks in the US and/or other countries.

Geschäftsführer: Yves Guillemot | Sitz der Gesellschaft: Düsseldorf | Amtsgericht Düsseldorf HRB Nr. 60251.

Ubisoft
Luise-Rainer-Str. 7
40235 Düsseldorf