UBISOFT VERKÜNDET TOM CLANCY’S RAINBOW SIX E-SPORTS SAISON 2021 KICK-OFFS MIT REKORDBRECHENDEN ZUSCHAUERZAHLEN

UBISOFT VERKÜNDET TOM CLANCY’S RAINBOW SIX E-SPORTS SAISON 2021 KICK-OFFS MIT REKORDBRECHENDEN ZUSCHAUERZAHLEN

Tom Clancy’s Rainbow Six E-Sports hat die Saison 2020-Rekorde während des Kick-Offs von Saison 2021 in allen vier Regionen: einschließlich der European League, Asia-Pacific League, Latin-American League und North American League, gebrochen.

Düsseldorf, 26. März 2021 – Ubisoft® gab heute die bisher beste Gesamtleistung der regionalen Ligen von Tom Clancy’s Rainbow Six E-Sports bekannt. Dabei wurden rekordbrechende Spitzenwerte bei der durchschnittlichen Zuschauerzahl pro Minute in jeder der vier regionalen Ligen, einschließlich der jeweiligen Unterkategorien, erfasst.

Die durchläufige Unterstützung von Rainbow Six E-Sports, die sich um die Verbesserung der Qualität und des Wettbewerbs in allen regionalen Ligen bemüht, zeichnet sich in der positiven Performance in den bereits ersten Spieltagen der Ligen aus mit:

  • Umfangreichen Maßnahmen bei der Gestaltung von Inhalten, Storytelling und dem Produktionswert der Übertragungen, um den Zuschauern die beste Qualität bieten zu können
  • Verbesserung der Wettbewerbsformate, die nun über die vier Regionen verteilt sind und den Fans es ermöglichen, Infos über ihre Lieblingsteams jede Woche regelmäßig zu verfolgen
  • Mehr Streams, bei denen Zuschauer Belohnungen erhalten können, dank der Einführung von Twitch-Drops
  • Fortlaufende Unterstützung starker Organisationen, einschließlich neuer Namen im Ökosystem wie T1 und DWG KIA in der Asia-Pacific League North Division

 

EUROPEAN LEAGUE
Als am ersten Spieltag der Saison 2021 der European League eine deutliche Steigerung der Zuschauerzahlen im Vergleich zur letzten Saison verzeichnet wurde, bestätigte sich dieser Trend am zweiten Spieltag, 22. März, als die Liga erneut neue Höchstwerte erreichte. Die European League erzielte eine neue Rekordzahl an gleichzeitigen Zuschauern (Höchststand CCV), die jemals für einen regulären Spieltag gezählt wurde: 110.000 CCV*. Dies entspricht einer Steigerung von 177% im Vergleich zum erfolgreichsten Spieltag der European League in Saison 2020 und bricht somit die Rekorde aller vier regulären Spieltage der Regionalligen in Saison 2020. Die Höchstzahl wurde während eines actionreichen Spiels zwischen Rogue und Team Vitality erreicht. Rogue gelang es, das Blatt des Spiels zu wenden, schickte Team Vitality in die Verlängerung und holte sich schließlich den Sieg.

Die durchschnittlichen Ergebnisse der Kennzahlen sind ebenfalls gestiegen: Die durchschnittliche Zuschauerzahl pro Minute stieg im Vergleich zum erfolgreichsten Spieltag der Saison 2020 um 190% und erreichte am zweiten Spieltag ein Ergebnis von 96.000 Zuschauern pro Minute.

NORTH AMERICAN LEAGUE
Die North American League erreichte einen überragenden Anstieg der Zuschauerzahlen am Eröffnungsspieltag für den Start der Saison 2021. Am 24. März, während des ersten Spiels der Saison, brach die North American League Rekorde, indem mit 115.000 Zuschauern ihr höchster Wert an gleichzeitigen Zuschauer erreicht wurde. Dies entspricht einem Anstieg von 318% im Vergleich zum erfolgreichsten Spieltag in Saison 2020 der NAL.

Die durchschnittliche Zuschauerzahl der NAL ist ebenfalls stark gestiegen im Vergleich zu Saison 2020. Es wurde mit 94.000 Zuschauern pro Minute ein Anstieg von 337% erfasst. Die NAL lieferte einen großartigen Tag voller Action mit zahlreichen Top-Teams der Liga, darunter TSM und Dark Zero.

ASIA-PACIFIC LEAGUE
Saison 2021 präsentierte die Premiere der neugestalteten Asia-Pacific League. Die Zuschauerzahlen übertrafen, sowohl in der Süd- als auch in der Nord-Division der Liga, alle Erwartungen und konnten somit die positive Entwicklung dank der vielen Bemühungen bestätigen.

Neben der starken Performance am ersten Spieltag, erreichte die Asia-Pacific North Division am zweiten Spieltag eine Höchstzahl von 96.500 CCV und 76.300 Zuschauern pro Minute. Der Anstieg lag somit bei 345% und 336% im Vergleich zum erfolgreichsten Spieltag der Saison 2020.

Die neue South Division zeigte ebenfalls sehr eindrucksvolle Ergebnisse und veranschaulichte die verbesserte Qualität und Wettbewerbsfähigkeit der Australian and South-East-Asian-Regionen. Nach dem positiven Ergebnis am ersten Spieltag, erreichte die Asia-Pacific South Division am zweiten Spieltag eine Rekordzahl von 71.000 (Höchstwert) CCV und 53.100 Zuschauer pro Minute.

Die neuen Rekordzahlen der Asia-Pacific League lassen positive Rückschlüsse für die Zukunft ziehen und bestätigen Ubisofts Ehrgeiz in dieser Region.

Weitere Informationen zu Tom Clancy’s Rainbow Six E-Sports gibt es unter ubisoft.com/esports/rainbow-six/siege, auf Twitter sowie auf Instagram.  

Noch bis zum 9. April findet im Ubisoft Store der Spring Sale statt. In diesem Zeitraum sind alle Editionen von Tom Clancy’s Rainbow Six Siege stark rabattiert. Alle aktuellen Angebote zu Ubisoft Spielen gibt es im offiziellen Ubisoft Store unter: store.ubi.com/de/home

*Twitch + YouTube, auf allen Ubisoft Kanälen, wo Spieltage gestreamt werden (international oder in lokaler Sprache)


PRESSEMITTEILUNG PDF 210326_R6S_Esports_Record_Viewership_PM.pdf - 87 KB

About the Rainbow Six Esports global program
Tom Clancy’s Rainbow Six Siege’s Esports includes 4 main regions, Europe, North America, Latin America and Asia-Pacific. All four regions run in parallel their own dedicated regional leagues, all feeding into one unique and global race towards a qualification for the Six Invitational, the pinnacle of the Rainbow Six Siege competitive year. As teams across the four regions face off in regional and global competitions, featuring 3 Majors and regional leagues, they will be ranked based on an in-depth point system that rewards sustained performance. Each competitive Season runs for nearly a year, from March through the following February. Each Season will be divided into 4 quarters. The first three quarters correspond to the 3 “Stages” of the regional leagues and conclude with a Six Major bringing together 16 of the world’s best teams – four per region across the four regions. Each stage awards prize money and points for the Global Standings. The Global Standings determine the sixteen teams earning a spot to the annual Six Invitational. Following the 3 stages, the last quarter of the season will be dedicated to regional finals and relegations. The season will then conclude with the Six Invitational that will crown the world’s best team. Four additional teams will also have a chance to qualify for the Six Invitational through Regional Open Qualifiers, making the Six invitational a 20-team competition.

PRESSEMITTEILUNGEN TOM CLANCY'S RAINBOW SIX SIEGE E-SPORTS
Über Ubisoft

Ubisoft ist ein führender Entwickler, Publisher und Distribuent für interaktive Unterhaltungsprodukte und Services mit einem reichhaltigen Portfolio bekannter Marken wie Assassin’s Creed®, Far Cry®, For Honor®, Just Dance®, Watch Dogs® und die Tom Clancy's Videospiel-Reihe, darunter Ghost Recon®, Rainbow Six® and The Division®. Die Teams im weltumspannenden Verbund von Studios und Geschäftsstellen bei Ubisoft widmen sich der Produktion von originellen und unvergesslichen Spielerlebnissen auf allen verbreiteten Plattformen, wie Konsolen, Smartphones, Tablets und PCs. Im Geschäftsjahr 2020-2021 erzielte Ubisoft einen Umsatz von 2.241 Millionen Euro. Mehr Informationen unter www.ubisoftgroup.com

© 2021 Ubisoft Entertainment. All Rights Reserved. Ubisoft, and the Ubisoft logo are trademarks of Ubisoft Entertainment in the US and/or other countries.

Geschäftsführer: Yves Guillemot | Sitz der Gesellschaft: Düsseldorf | Amtsgericht Düsseldorf HRB Nr. 60251.

Ubisoft
Luise-Rainer-Str. 7
40235 Düsseldorf