Ubisoft präsentiert das Fair Play-Programm

Ubisoft präsentiert das Fair Play-Programm

Das neue System soll über störende Verhaltensweisen im Spiel aufklären

Düsseldorf, 6. Dezember 2022 – Ubisoft® gab heute den Beginn des Fair Play-Programms bekannt, einer neuen Plattform im Ubisoft-Connect-Ökosystem, die positive Interaktionen im Spiel fördern soll. Diese neue Lernplattform verfügt über verschiedene Lerneinheiten, die zum selbstständigen Lernen entwickelt wurden. Somit werden Spieler:innen Ressourcen zur Verfügung gestellt, mit denen störendes Verhalten im Spiel und die Auswirkungen, die es auf die Erfahrung anderer Spieler:innen haben kann, besser verstanden werden können. Die Initiative ist Teil von Ubisofts Plan, Spielstrukturen zu schaffen, die lohnendere soziale Erfahrungen fördern. Zudem sollen schädliche Interaktionen durch verschiedene Ansätze vermieden werden, wie zum Beispiel durch das kürzlich angekündigte Forschungsprojekt „Zero Harm in Comms“, das in Zusammenarbeit mit Riot Games entstanden ist.

​In der Beta-Version der Plattform, die von Expert:innen für digitales Lernen entwickelt wurde, sind fünf Lerneinheiten enthalten. Darunter sind Fakten und Statistiken über Toxizität in Online-Spielen, eine Erklärung, was Spieler:innen dazu bringt, sich toxisch zu verhalten, sowie eine Selbsteinschätzung, die dabei hilft, die Situation besser zu verstehen, die zu jenem Verhalten führen könnte. Darüber hinaus beinhalten die Lerneinheiten auch Ratschläge von Profi-Spielenden und Tipps, wie man am besten auf störendes Verhalten reagiert.

​„Unser Hauptziel bei Ubisoft ist es, Spiele zu entwickeln, die positive Online-Erfahrungen fördern, und sicherzustellen, dass sich die Spieler:innen in sicheren Gemeinschaften entwickeln“, so Jérémy Marchadier, Director of Player Safety bei Ubisoft. „Störendes Verhalten in Spielen ist ein Thema, das wir ernst nehmen und das unserer Meinung nach mit verschiedenen Ansätzen angegangen werden sollte. Wir glauben, dass Aufklärung und die Förderung eines positiven Spielverhaltens von größter Bedeutung sind, um eine positive Veränderung der Spielerfahrung herbeizuführen.“

​Das Fair Play-Programm wird heute zusammen mit der Anzeige des Rufwerts in Rainbow Six eingeführt. Dieses neue System soll dazu beitragen, den Spieler:innen von Tom Clancy’s Rainbow Six Siege ein klares und konkretes Verständnis für die Auswirkungen ihres Verhaltens im Spiel zu vermitteln.

​Die Beta des Fair Play-Programms ist ab sofort für Ubisoft-Spieler:innen in Englisch hierunter verfügbar: https://ubisoftconnect.com/fairplay-program

Mehr Informationen zu dieser Initiative gibt es unter: https://ubisoft.com/r/fairplay_program

​Mehr Informationen zu dem „Zero Harm in Comms“ Forschungsprojekt, das von Ubisoft und Riot Games angekündigt wurde, gibt es unter: Ubisoft News


Pressemitteilung PDF 20221206_Ubi_FairPlayProgram_MA.pdf - 73 KB
CORPORATE NEWS PRESSEMITTEILUNGEN
Über Ubisoft

Ubisoft kreiert Welten mit dem Ziel, das Leben der Spieler:innen mit originellen und unvergesslichen Unterhaltungserlebnissen zu bereichern. Die globalen Teams von Ubisoft erschaffen und entwickeln ein umfassendes und vielfältiges Portfolio an Spielen, darunter Marken wie Assassin's Creed®, Brawlhalla®, For Honor®, Far Cry®, Tom Clancy's Ghost Recon®, Just Dance®, Rabbids®, Tom Clancy's Rainbow Six®, The Crew®, Tom Clancy's The Division® und Watch Dogs®. Über Ubisoft Connect können Spieler:innen ein Ökosystem von Diensten nutzen, um ihr Spielerlebnis zu verbessern, Belohnungen zu erhalten und plattformübergreifend mit Freund:innen in Kontakt zu treten. Mit Ubisoft+, dem Abonnementdienst, können sie auf einen wachsenden Katalog von mehr als 100 Ubisoft-Spielen und DLCs zugreifen. Für das Geschäftsjahr 2021-22 erzielte Ubisoft einen Umsatz von 2.129 Millionen Euro. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte: www.ubisoftgroup.com

© 2022 Ubisoft Entertainment. All Rights Reserved. Ubisoft and the Ubisoft logo are registered trademarks in the US and/or other countries.

Geschäftsführer: Yves Guillemot | Sitz der Gesellschaft: Düsseldorf | Amtsgericht Düsseldorf HRB Nr. 60251.

Ubisoft
Luise-Rainer-Str. 7
40235 Düsseldorf