Ubisoft enthüllt das volle Potential von Skull and Bones™ auf PC

Ubisoft enthüllt das volle Potential von Skull and Bones™ auf PC

Skull and Bones™ stellt seine PC-Anforderungen, Eigenschaften und Anti-Cheat-Software vor

Düsseldorf, 25. August 2022 – Ubisoft® gab heute die PC-Anforderungen von Skull and Bones™ auf PC bekannt. Spieler:innen können die riesige offene Seewelt erkunden, die vom indischen Ozean während des Goldenen Zeitalters der Piraterie inspiriert wurde. Auf dieser spannenden Piratenreise können PC-Spieler:innen das Spielerlebnis an ihre Bedürfnisse anpassen und eine Vielzahl von Einstellungen und Funktionen genießen, darunter:

  • 4K HDR: Für ein immersives Spielerlebnis
  • Kein FPS-Limit: Zur Verringerung der Eingabeverzögerung bei Seeschlachten
  • Bild-Upscaling: Für eine erstklassige Bildqualität und detailliertes Gameplay durch Raytracing, DLSS und FSR
  • Vollständige Personalisierung: Erweiterte Eingabeeinstellungen ermöglichen ein personalisiertes Spielerlebnis
Story image

Der PC-Features-Trailer zu Skull and Bones kann unter folgendem Link gefunden werden:  

Zwar können Spieler:innen auch alleine durch die gefährlichen Meere von Skull and Bones segeln, doch mit bis zu zwei anderen Spieler:innen zusammen kommt erreichen die Seeschlachten epische Ausmaße. Um ein unterhaltsames Online-Erlebnis zu gewährleisten, bietet Skull and Bones:

  • Player Tooling: ein ausgewogenes Matchmaking-System, um in die Welt von Skull and Bones einzusteigen. Spieler:innen werden auf der Grundlage ihres Ruhms und ihrer PvP-Präferenzen den jeweiligen Servern zugewiesen. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, Spieler:innen für störendes Verhalten im Spiel zu melden oder zu blockieren.
  • Spieleserver: Leistungsstarke Server mit modularer Redundanz und Cloud-Server ergänzen sich bei hohen Spieleraktivitäten, um die Wartezeiten zu begrenzen und Auslastungen zu vermeiden. Ubisoft verfügt über dedizierte Server in Nord- und Südamerika, Europa, Asien, Südafrika und Ozeanien.
  • Anti-Cheat-Lösungen: battlEye überwacht das Spiel in Echtzeit. Es sperrt Spieler:innen schon beim ersten Vergehen dauerhaft, wenn Cheats eingesetzt und entdeckt wurden, um sich einen unfairen Vorteil zu verschaffen.
Story image

Insgesamt zielt Skull and Bones darauf ab, hochwertige Grafiken und Einstellungen für den PC zu bieten. Alle technischen Details werden während der gamescom 2022 bekannt gegeben.

Skull and Bones wird ab dem 8. November für Xbox Series X | S, PlayStation®5, Stadia und Windows PC über den Ubisoft Store und den Epic Games Store erhältlich sein. Spieler:innen können auch Ubisoft+ auf PC, Stadia und Amazon Luna abonnieren.

Mehr Informationen gibt es unter: skullandbones.com

Angebote zu Ubisoft Spielen gibt es im offiziellen Ubisoft Store unter: https://store.ubi.com/de/home

 

 

 

PRESSEMITTEILUNGEN
Über Ubisoft

Ubisoft kreiert Welten mit dem Ziel, das Leben der Spieler:innen mit originellen und unvergesslichen Unterhaltungserlebnissen zu bereichern. Die globalen Teams von Ubisoft erschaffen und entwickeln ein umfassendes und vielfältiges Portfolio an Spielen, darunter Marken wie Assassin's Creed®, Brawlhalla®, For Honor®, Far Cry®, Tom Clancy's Ghost Recon®, Just Dance®, Rabbids®, Tom Clancy's Rainbow Six®, The Crew®, Tom Clancy's The Division® und Watch Dogs®. Über Ubisoft Connect können Spieler:innen ein Ökosystem von Diensten nutzen, um ihr Spielerlebnis zu verbessern, Belohnungen zu erhalten und plattformübergreifend mit Freund:innen in Kontakt zu treten. Mit Ubisoft+, dem Abonnementdienst, können sie auf einen wachsenden Katalog von mehr als 100 Ubisoft-Spielen und DLCs zugreifen. Für das Geschäftsjahr 2021-22 erzielte Ubisoft einen Umsatz von 2.129 Millionen Euro. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte: www.ubisoftgroup.com

© 2022 Ubisoft Entertainment. All Rights Reserved. Ubisoft and the Ubisoft logo are registered trademarks in the US and/or other countries.

Geschäftsführer: Yves Guillemot | Sitz der Gesellschaft: Düsseldorf | Amtsgericht Düsseldorf HRB Nr. 60251.

Ubisoft
Luise-Rainer-Str. 7
40235 Düsseldorf