AM 15. JANUAR EINSCHALTEN UND DIE EUROPEAN FINALS VON TOM CLANCY’S RAINBOW SIX ONLINE MITVERFOLGEN

AM 15. JANUAR EINSCHALTEN UND DIE EUROPEAN FINALS VON TOM CLANCY’S RAINBOW SIX ONLINE MITVERFOLGEN

Düsseldorf, 13. Januar 2021 – Ubisoft® gab heute bekannt, dass die besten professionellen Teams der European League 2020 Season von Tom Clancy’s Rainbow Six®: Siege in den European Finals zwischen dem 15. Januar und dem 17. Januar antreten werden. Aus Gesundheits- und Sicherheitsgründen wird das Turnier vollständig online stattfinden.

Der Trailer zu European Finals kann hier als Direktdownload runtergeladen werden

Die European Finals beenden die European League 2020 Season. Die Top-Vier-Organisationen des Turniers kämpfen um den Titel des European Champions, während ein European Challenger League-Team in einem Aufstiegs-Match für die nächste regionale Saison um die Qualifikation der kompetitiven Liga spielt.

​Die Semi-Finals und die Matches für den dritten Platz der European League werden im Best-of-Three gespielt. Das Challenger League Final, das Aufstiegs-Match und das European League Grand Final werden im Best-of-Five ausgetragen.

​Der komplette Ablauf:

  • 15. Januar, Freitag ab 15 Uhr MEZ:
    • European League Semi-Final 1: BDS vs. Natus Vincere
    • European Challenger League Final: Cowana Gaming vs. MNM
  • 16. Januar, Samstag ab 15 Uhr MEZ:
    • European League Semi-Final 2: G2 Esports vs. Virtus.pro
    • Aufstieg-Match: Rogue vs. Gewinner des European Challenger League Finals
  • 17. Januar, Sonntag ab 15 Uhr MEZ:
    • European League Third-Place-Match: Verlierer des Semi-Final 1 vs. Verlierer des Semi-Final 2
    • European League Grand Final: Gewinner des Semi-Final 1 vs. Gewinner des Semi-Final 2

In diesem Turnier kämpfen die Teilnehmer um die regionale Krone, sowie um einen Anteil am Gesamtpreispool von 100.000 US-Dollar. Alle Details zum Turnier gibt es hier: http://www.rainbow6.com/EUFinals2021

​Die European League Finals und das Aufstiegs-Match kann online auf Twitch und YouTube angeschaut werden.

​Alle Konversationen rund um European League Finals gibt es auf Twitter unter twitter.com/R6esports und twitter.com/R6esportsEU unter #R6EUL, oder auf Instagram

​Weitere Infos zu Tom Clancy’s Rainbow Six Esports gibt es unter www.rainbow6.com, auf Twitter und Instagram.


Story image
Pressemitteilung PDF 210113_R6S_Tune_in_European_Finals_PM.pdf - 102 KB

About the Rainbow Six Esports global program
​Tom Clancy’s Rainbow Six Siege’s Esports includes 4 main regions, Europe, North America, Latin America and Asia-Pacific. All four regions run in parallel their own dedicated regional leagues, all feeding into one unique and global race towards a qualification for the Six Invitational, the pinnacle of the Rainbow Six Siege competitive year. Each regional league ties into a coherent global program, one unique race towards a qualification for the Six Invitational. As teams across the four regions face off in regional and global competitions, featuring 3 Majors and regional leagues, they will be ranked based on a new and in-depth point system that rewards sustained performance. Each competitive Season runs for nearly a year, from March through the following February. Each Season will be divided into 4 quarters. The first three quarters correspond to the 3 “Stages” of the regional leagues and conclude with a Six Major bringing together 16 of the world’s best teams – four per region across the four regions. Each stage awards prize money and points for the Global Standings. The Global Standings determine the sixteen teams earning a spot to the annual Six Invitational. Following the 3 stages, the last quarter of the season will be dedicated to regional finals and relegations. The season will then conclude with the Six Invitational that will crown the world’s best team. Four additional teams will also have a chance to qualify for the Six Invitational through Regional Open Qualifiers, making the Six invitational a 20-team competition. A notable exception to the global structure will be the first Season of 2020. As the transition and sunset of the legacy Pro League program, this year will shorten the program to only 2 stages with two Six Majors this year.

PRESSEMITTEILUNGEN E-SPORTS
Über Ubisoft

Ubisoft kreiert Welten mit dem Ziel, das Leben der Spieler:innen mit originellen und unvergesslichen Unterhaltungserlebnissen zu bereichern. Die globalen Teams von Ubisoft erschaffen und entwickeln ein umfassendes und vielfältiges Portfolio an Spielen, darunter Marken wie Assassin's Creed®, Brawlhalla®, For Honor®, Far Cry®, Tom Clancy's Ghost Recon®, Just Dance®, Rabbids®, Tom Clancy's Rainbow Six®, The Crew®, Tom Clancy's The Division® und Watch Dogs®. Über Ubisoft Connect können Spieler:innen ein Ökosystem von Diensten nutzen, um ihr Spielerlebnis zu verbessern, Belohnungen zu erhalten und plattformübergreifend mit Freund:innen in Kontakt zu treten. Mit Ubisoft+, dem Abonnementdienst, können sie auf einen wachsenden Katalog von mehr als 100 Ubisoft-Spielen und DLCs zugreifen. Für das Geschäftsjahr 2021-22 erzielte Ubisoft einen Umsatz von 2.129 Millionen Euro. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte: www.ubisoftgroup.com

© 2022 Ubisoft Entertainment. All Rights Reserved. Ubisoft and the Ubisoft logo are registered trademarks in the US and/or other countries.

Geschäftsführer: Yves Guillemot | Sitz der Gesellschaft: Düsseldorf | Amtsgericht Düsseldorf HRB Nr. 60251.

Ubisoft
Luise-Rainer-Str. 7
40235 Düsseldorf